Unsere einheimischen Vögel verlassen sich nun darauf, dass wir sie in diesen kalten Monaten unterstützen.


Im Laden gekauftes Vogelfutter wird oft in Plastiknetze gewickelt, was für Vögel tödlich sein kann, da sie mit ihren Füsschen stecken bleiben und die Samen in Kuhfett eingebettet sind, was für sie kein natürliches Futter ist.

 

Um unseren einheimischen Vögeln etwas zurückzugeben, haben wir einige nahrhafte Vogel-Fütterungshände in unserer charakteristischen Handform gegossen - mit vielen Samen, Nüssen, Rosinen und Hafer - alles überzogen mit veganem Kokosfett.

 

Preis für eine Hand. Pro Hand geht 1.- Euro an den Kältebus der Berliner Stadtmission.

Hänge Sie auf deinen Balkon, einen Baum im Garten oder in einem Park in der Nähe.

Vogelfutter-Hand (vegan)

3,00 €Preis